Crucial BX500 1TB SATA 2,5 Zoll SSD im Test

Crucial BX500 (CT1000BX500SSD1) 1 TB SSD im Test

By Chris, 21. Dezember 2019

Crucial BX500 (CT1000BX500SSD1) 1 TB SSD im Test

Nie waren SSDs günstiger als jetzt. Der Markt wird geradezu mit spottbilligen SSDs überflutet. Der US-amerikanische Speicherhersteller Crucial (Micron) hat mit der Crucial BX500-Serie äußerst preiswerte 2,5 Zoll SATA SSDs auf den Markt gebracht. Die BX500-Serie ist der Nachfolger der sehr erfolgreichen und meistverkauften BX300-Modellreihe. Wie sich die neue Crucial BX500 1TB SSD schlägt und ob sich der Kauf lohnt, erfährst Du in unserem Einzeltest.

Die Crucial BX500 SATA SSDs sind seit November 2019 in 6 Größen erhältlich.

 

 

Die neue Crucial BX500 1TB SATA SSD im Praxistest

Für unseren Test haben wir uns für die 1 Terabyte große Crucial BX500 (Modellnummer: CT1000BX500SSD1) entschieden und diese in einem Mittelklasse Gaming PC mit einem AMD Ryzen 5 1600X Prozessor, Asus Prime X370-A Mainboard und 16 GB DDR4 3200MHz RAM getestet.

Mit einem durchschnittlichen Verkaufspreis von knapp 90 Euro ist die 1 TB große Crucial BX500 SATA SSD ein echter Schnapper. Ausgeliefert wird die SSD allerdings ohne weiteres Zubehör. SATA Kabel oder ein 3,5 Zoll Adaptergehäuse müssen separat erworben werden.

2,5 Zoll Standardgröße für Notebooks

Die Crucial BX500 kommt in einem schlichten Aluminium-Kunststoffgehäuse daher und wirkt in Punkto Verarbeitung nicht ganz so hochwertig wie das Vorgängermodell. Das schlanke 2,5 Zoll Gehäuse misst 100 x 69 x 69 mm und eignet sich ideal für Laptops / Notebooks. Möchte man die SSD im heimischen PC einbauen, dann wird zusätzlich ein 3,5 Zoll Adapter benötigt. Angeschlossen wird die Crucial BX500 SSD über einen gewöhnlichen SATA 6.0 Gb/s Anschluss.

Die Crucial SSD wird automatisch im BIOS erkannt und lässt sich ohne zusätzliche Treiber unter Windows 10 Pro einrichten.

 

 

Etwas langsamer als der Hersteller verspricht

Die vom Hersteller angegebenen Zugriffszeiten konnten im Test nicht erreicht werden. Statt 540 MB/s (Lesen) erreichte die Crucial SSD 511 MB/s. Auch beim Schreiben liegt sie mit 474 MB/s minimal unter dem angegebenen Wert. Die 1 TB große Crucial BX500 mit dem Micron 96 Layer 3D TLC NAND und dem SM2259XT Controller ist zwar nicht die schnellste SSD auf dem Markt, aber das Preis-Leistungsverhältnis ist ausgesprochen gut. Auch die Wärmeentwicklung hält sich in Grenzen. Im Dauerbetrieb steigt die Temperatur nicht über 65° C.

Wer von einer herkömmlichen SATA Festplatte auf die Crucial BX500 wechselt wird von der Geschwindigkeit begeistert sein. Zum Booten benötigt sie nur noch wenige Sekunden und auch das Ansprechverhalten unter Windows erfolgt spürbar flotter.

 

Technische Daten

  • Hersteller: Crucial
  • Modell: BX500
  • Modellnummer: CT1000BX500SSD1
  • Typ: SATA 2,5 Zoll SSD
  • Kapazität: 1 TB
  • Anschluss: SATA 6.0 Gb/s
  • Formfaktor: 2,5 Zoll
  • System: Windows, Apple
  • Max. Schreibgeschwindigkeit: 500 MB/S
  • Max. Lesegeschwindigkeit: 540 MB/S
  • Controller: SM2259XT
  • NAND Speicher: 3D-NAND
  • Maße: 100 x 69 x 69 mm (T x H x B)
  • Gewicht: 55 Gramm
  • Herstellergarantie: 3 Jahre
  • EAN: 0649528821553

 

Crucial BX500 - SATA Anschluss

Crucial BX500 – SATA Anschluss

Crucial BX500 1TB SATA 2,5 Zoll SSD

Crucial BX500 1TB SATA 2,5 Zoll SSD

Crucial BX500

Crucial BX500

Crucial BX500 mit 1TB

Crucial BX500 mit 1TB

 

 

Fazit

Die 1 TB große Crucial BX500 zählt zwar nicht zu den schnellsten SSDs auf dem Markt, bietet dafür aber ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis. Wer große und preiswerte SSDs sucht, ist mit der Crucial BX500 (CT1000BX500SSD1) gut beraten.

Unser Urteil: Empfehlung! Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

 

 

Crucial BX500 CT1000BX500SSD1 1 TB Internes SSD (3D NAND, SATA, 2,5-Zoll) Standard Packaging

Preis: EUR 127,54

4.6 von 5 Sternen (846 Bewertungen)

16 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 126,13